24-Stunden-Pflegerin für zu Hause von Polen nach Dessau-Roßlau entsendet - Engeldaheim
Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

24-Stunden-Pflegerin für zu Hause von Polen nach Dessau-Roßlau entsendet

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

This topic contains 3 replies, has 0 voices, and was last updated by  Martha 3 years, 1 month ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #966

    Helene

    Hallo Forum !
    Wie geht es euch Angehörigen? Ich war lange nicht mehr in diesem Forum, jetzt muss ich eure Beiträge nachlesen. Wie ich sehe, ist das Lieblingsthema hier das Leben der Angehörigen der pflegebedürftigen Personen und 24-Stunden-Pflege zu Hause in Dessau-Roßlau. Ich haben auch meine Erfahrungen mit osteuropäischen Privatpflegerinnen 24h gemacht, die durch deutsche Pflegevermittlung in Dessau-Roßlau vermittelt wurden.

    Wir hatten nämlich 3 polnische Betreuerinnen 24 Std. und einen rumänischen Pfleger zur Hilfe zur Ganztagspflege. Ale vier waren als 24-h- Pflegekräfte für meinen verstorbenen Vater eingesetzt, es ist aber schon lange her. Aber ich möchte euch ein paar Worte über meine Mutti erzählen. Meine Mutti (85 Jahre alt) ist in Pension, sie war 40 Jahre lang Mathematiklehrerin, seit 10 Jahren ist sie Witwe. Als der Vater noch lebte, hatten die Eltern ein Haus in Radis, welches dann verkauft wurde, und die Mutter ist nach Dessau-Roßlau umgezogen. Vor einigen Jahren ist sie nach Magdeburg gefahren wo sie zufällig einen junge Polin kennengelernt hat, die nach Deutschland zur Arbeit als Seniorenbetreuerin kam. Ich weiss nicht, wie es genau war, aber im Endeffekt ist diese Betreuerin dann nach zwei Monaten nach Dessau-Roßlau gekommen und bei der Mutter eingezogen, um bei ihr als eine 24 Stunden Pflegekraft zu arbeiten. Ich habe bemerkt, dass die beiden ein inniges Verhältnis verbindet, sie haben sich lieb, wie Oma und Enkelin. Es sieht so aus, dass die Mutter im Hochalter ein mehr interessantes Leben führt als früher. Die beiden – Mutter und die polnische Kraft haben sogar gemeinsam einen Ausflug nach Wolfsburg gemacht, was meiner Meinung nach recht gewagt war, ich habe mich aber nicht eingemischt. Als Tochter bin ein bisschen eifersüchtig auf die polnische Betreuerin, die das Herz meiner Mutter gewonnen hat. Die polnische Altenpflegerin, die übrigens halb Polin halb Ukrainerin ist, hat offensichtlich unser Leben zum Positiven verändert. LG Helene

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.