24h Seniorenbetreuung in Köln aus Polen - niedrige Kosten tolle Pflegerinnen - Engeldaheim
Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

24h Seniorenbetreuung in Köln aus Polen – niedrige Kosten tolle Pflegerinnen

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

This topic contains 0 replies, has 0 voices, and was last updated by  Magda 3 years, 1 month ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #3650

    Magda

    Hinsichtlich der 24h Seniorenbetreuung in Köln aus Polen und Kosten der 24h Pflege zu Hause in Köln und bundesweit. Mich wundert manchmal dass sich die deutschen Familien über die Kosten der Seniorenbetreuung beschweren. Für 24h Seniorenbetreuung in Köln aus Polen bekommt man ja tolle Pflegerinnen bei niedrigen Kosten. 2000 Euro pro Monat ist ja nicht viel für eine deutsche Familie oder? Was soll ich als Pflegerin aus Polen sagen? Ich habe oft darüber nachgedacht, ob es nicht eine andere Möglichkeit gibt, mich und meine Familie in Polen finanziell über Wasser zu halten. Und ich komme immer zu demselben Ergebnis: Nur wenn ich es schaffe, von einer deutschen 24h Pflegeagentur für polnische Seniorenbetreuerinnen in Köln oder einer anderen deutschen Stadt angestellt zu werden, habe ich eine Chance, aus dieser Geschichte rauszukommen. Ich bin leider niedrigqualifiziert, über 50 Jahre alt und Ausländerin. Ich habe schon bei Pflegediensten in Köln nachgefragt. Wenn, dann bieten die nur Pflegejobs zu 450 Euro an unter der Bedingung, dass ich nur im Urlaub nach Hause fahre. Aber das Geld würde nicht annähernd ausreichen für ein Leben in Deutschland, geschweige denn, um auch noch das Studium meiner Tochter zu finanzieren. Ich versuche, trotzdem die Hoffnung nicht zu verlieren. Es gibt solche Arbeitgeber-Familien und andere. Viele Angehörige der pflegebedürftigen Senioren halten sich an die gängigen Rahmenbedingungen, die mit der Einstellung einer 24h Seniorenbetreuerin aus Polen in Köln verbunden sind. Die Familie verpflichtet sich zu freier Kost und Logis. Zu Verfügung gestellt werden müssen in der Regel täglich drei Mahlzeiten sowie ein abschließbares Zimmer mit Fenster, Tisch, Bett, Stuhl, Schrank und Fernseher. Arbeitszeit: um die 49 Stunden pro Woche. Gut, dass es über die Woche gesehen Pausen und Ruhezeiten gibt, sonst könnte ich es nicht aushalten, da der Pflegejob bei älteren und behinderten Personen sehr anstrengend ist.

    Mit freundlichen Grüße, Magda

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.