Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

Köln – 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen – wie teuer eigentlich?

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

This topic contains 0 replies, has 0 voices, and was last updated by  Johanna 2 years, 11 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #3450

    Johanna

    Hallo aus Köln!

    Zu: Köln – 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen in Köln. Ich heisse Johanna, bin 52 Jahre alt. Mein Vater ist seit einigen Monaten ein Pflegefall und brauchte daheim in Köln 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen. So fragte ich mich natürlich, wie teuer die 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen sind. Ich wollte den letzten großen Wunsch meines Vaters unbedingt erfüllen und ihn zu Hause in Köln bleiben lassen, wo er mit meiner Mutter Jahrzehnte lebte. Mein Vater gab mir eine Patientenverfügung und ich und mein Bruder halten uns daran. Nun ist ein Ernstfall eingetreten und unser Vater kann nach einem Sturz nicht mehr alleine für sich sorgen. Mein Bruder hat sodann eine Agentur für Vermittlung von 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen in Köln gefunden und seitdem haben wir immer einen polnischen Hausengel im Haus in Köln. Unser polnischer Hausengel ist Ania, eine junge Frau aus Polen, die in Köln hilft, alten Menschen ein Leben in Würde in ihrem vertrauten Zuhause zu ermöglichen. Für uns Angehörige ist die 24 Stunden Betreuungskraft aus Polen inzwischen ein Familienmitglied geworden. Ich sage euch, was sie für unseren Vater und uns tut, ist mit Geld gar nicht zu bezahlen!! Die 24 Stunden Betreuungskräfte aus Polen sind in Köln gar nicht so teuer, wie ihr vielleicht denkt. Wir zahlen ca 46 Euro pro Stunde plus Fahrtkosten nach Polen und zurück. Es gibt keine Vermittlungsgebühr. Ania ist glaube ich eine Ausnahme, eine besonders liebe Person, denn früher haben wir einen 24h Pfleger aus Polen daheim in Köln gehabt und der hat uns gar nicht gefallen. Die Chemie zwischen uns stimmte irgendwie nicht, mein Vater hatte ihn nicht gerne. Die Ania hat ihr Zuhause in Polen verlassen und ist nach Köln gekommen, weil ihr Verdienst dort nicht reichte und sie für die Ausbildung ihrer Kinder mehr Geld benötigte. Ich bin dem Los dankbar, dass die Betreuerin bei uns ist und das macht, was die allermeisten Deutschen gegen Bezahlung gar nicht machen würden: 24Stunden rund um die Uhr für jemanden da sein, einem Menschen, den sie vor ihrem ersten Einsatz noch nie gesehen haben, die Windeln wechseln, beim Baden helfen oder das Essen zubereiten. Sie ist für uns eine wahre Heldin und ich möchte mich auf diesem Weg herzlichst bei ihr bedanken für alles, was sie für unsere Familie tut.

    LG, Johanna

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.