Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

Rund-um-die-Uhr-Pflege in Langen für meine Tante

This topic contains 1 reply, has 0 voices, and was last updated by  Valentina 2 years, 2 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #4513

    JohannesPuzzy

    Hallo Leute,
    meine Tante ist nach einem Schlaganfall vor rund einem halben Jahr, anschließendem Krankenhaus- und Rehaufenthalt in einem Pflegeheim untergebracht worden. Die Prognose war lange Zeit sehr schlecht, da noch weitere Vorbelastungen vorlagen.
    Ihr Haus musste aufgelöst werden. Eine Rückkehr nach Haus ist leider nicht mehr möglich. Wir besorgen für sie eine Wohnung in Langen.
    Und dann kam alles anders als gedacht – die 91 Jährige wird von Woche zu Woche wieder fitter, kann sich selber pflegen, muss nicht mehr gefüttert werden und läuft wieder selbstständig. Alle sind sehr überrascht, was ein engagierter und fähiger Physiotherapeut und der Lebenswillen der alten Dame noch ausmachen können. Die Pflegestufe wurde mittlerweile von drei auf eins reduziert.
    Mittlerweile sieht man, dass die Heimunterbringung nicht das richtige für sie ist, sie ist „zu fitt”. Sie braucht noch die Unterstützung bei alltäglichen Aktivitäten. Sie wohnt
    Ich habe bisher keinerlei Erfahrung mit solchen Einrichtungen gehabt und hoffe auf ein paar Denkanstöße von euch. Ich denke auch an einer 24-Stunden-Pflege durch polnische Fachkräfte. Wie viel kostet solche Pflege? Bei Engeldaheim beginnen die Kosten mit 47 Euro, ist das überhaupt möglich, dass die Kosten so klein sind? Wenn ich bei der Sozialstation nach Kosten gefragt hatte, würden diese 5-mal so viel betragen, wenn ich eine deutsche Haushaltshilfe nehme.
    Was habt ihr für eigene Erfahrungen gesammelt?
    Danke vorab!

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.