Seniorenbetreuung durch Polinnen in Ahrweiler - Engeldaheim
Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

Seniorenbetreuung durch Polinnen in Ahrweiler

This topic contains 1 reply, has 0 voices, and was last updated by  Antonymus 2 years, 4 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #4515

    lizzyfizzy

    Hallo zusammen, Ich habe mich extra hier angemeldet um meinem Onkel zu helfen. Ihm würde vor ca. acht Wochen da rechte Bein amputiert, leider ca. 20 cm unterhalb des Knies und in zwei Wochen wird das rechte Bein oberhalb des Knies amputiert und die Spezialisten reden nicht mit uns außer, dass er keine Prothesen tragen kann, sagen allerdings dazu auch keinen Grund. Die Kinder meines Onkels interessieren sich eigentlich nicht, was nach dem Krankenhausaufenthalt mit dem Onkel passieren wird. Sie wohnen in USA und denken, dass sie das Problem nicht betrifft. So eine Gleichgültigkeit gegenüber Eltern ist für mich einfach schrecklich. Seine Kinder wollen den Onkel ins Pflegeheim schicken, obwohl der Onkel dies kategorisch ablehnt. Ich finde, dass für ihn eine 24-Stunden-Betreuung aus Polen eine gute Lösung wird. Mein Onkel war ein Musiker und er kann ohne sein Hausstudio nicht leben. Seine Kinder können aber dies nicht verstehen. Ich habe mich um den Onkel vor seiner OP gekümmert und ich habe den Eindruck, dass ich ihn besser kenne, als seine eigenen Kinder. Ich hoffe, dass ich sie überreden werde. Welche Argumente sprechen für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch polnisches Pflegepersonal?
    Gruß aus Ahrweiler

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.