Wie hoch sind Kosten der 24 Stunden Pflegekraft in Köln aus Polen? - Engeldaheim
Kontakt E-Mail 0711 26899572 Forum Facebook

Wie hoch sind Kosten der 24 Stunden Pflegekraft in Köln aus Polen?

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

This topic contains 0 replies, has 0 voices, and was last updated by  Jolanta 3 years, 1 month ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #3655

    Jolanta

    Manche fragen sich: Wie hoch sind Kosten der 24 Stunden Pflegekraft in Köln aus Polen?
    Ich bin als 24 Stunden Pflegekraft in Köln tätig, komme aus Polen. Also mich stört an den 24h Pflegeagenturen, die 24 Stunden Pflegekräfte aus Polen nach Köln vermitteln, dass sie fast so teuer sind wie ein Pflegeheim, uns Pflegerinnen aber nur einen kleinen Teil des Geldes abgeben. Ich habe mal eine alte Dame in Köln rund um die Uhr gepflegt und Hausversorgung gemacht und kümmerte mich um sie bis zum ihrem Tod. Ich bin Witwe mittleren Alters, ich bleibe jeweils für drei Monate in Köln und wechsle mich ab mit meiner Schwiegertochter, 35 Jahre und Mutter von zwei Kindern. Montag und Mittwoch war die alte Dame in der Tagespflege, wir hatten dann unsere Auszeit. Die Angehörige, die Tochter der alten Dame kümmerte sich um einen Internetanschluss, damit wir Pflegerinnen Kontakt mit der Heimat halten konnten, sie schaute auch jeden Tag auf ein Schwätzchen vorbei. Dies war eine sehr liebe deutsche Familie. Im Gegensatz zu anderen Familien in Deutschland hat uns die Tochter nicht über eine Agentur geholt, sondern privat angestellt: eine Freundin von ihr, die einige Jahre in der Nachbarschaft Dienst getan hatte, vermittelte den Kontakt. Wir bekamen für die Seniorenpflege rund um die Uhr zu Hause 1100 Euro monatlich, dazu 250 Euro für die Hin- und Rückfahrt nach Polen. Das war super, denn mein Sohn verdiente in Polen gerade mal 250 Euro im Monat und zahlte 40 Euro Miete. Es war nicht immer leicht für mich und meine Schwiegertochter, so lange von der Familie getrennt zu sein. Aber mit diesem Geld ist uns sehr geholfen. Ich war mit diesem Job sehr zufrieden. Erst nach dem Tod der alten Dame (sie war inzwischen fast 90) merkte ich, wie erschöpft ich war. Ich hatte all die Jahre Rückenschmerzen, oft wusste ich nicht, woher ich die Kraft nehmen soll für den Tag. Dieses Jahr wurde ich dann an den Bandscheiben operiert und blieb in Polen fast ein halbes Jahr. Im Januar 2016 fange ich wieder in Köln an.

    Bitte Daumen halten 🙂
    Jolanta

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.